Heritage

< Back to

Caffè Giacosa, Florenz, 2001

Caffè Giacosa, Florenz, 2001 Roberto Cavalli rettet den Treffpunkt der Florentiner guten Gesellschaft, das Caffè Giacosa, vor dem Untergang, indem er seine Boutique damit verbindet. Das als Ort, an dem der Negroni (klassischer italienischer Cocktail aus Bitter Campari, rotem Vermouth und Gin) erfunden wurde, bekannte Caffè Giacosa gilt als Vorreiter der typischen Joie de vivre, welche die Marke im Hospitality-Business verkörpert.

Managed by triboo digitale

Triboo Digitale s.r.l. a socio unico, Gesetzlicher Sitz in Mailand, Viale Sarca 336, Edificio 16 (Italien), Gesellschaftskapital 3.000.000,00, REA MI 1901658, Ust. IdNr. und Verzeichnisnummer im Unternehmensregister von Mailand: 02912880966 - Gesellschaft unter der Leitung, Koordinierung und Kontrolle von Triboo S.p.A., Gesetzlicher Sitz in Mailand, Viale Sarca 336, Edificio 16 (Italien), Gesellschaftskapital 28.740.210,00 , REA MI 1906661, Ust. IdNr. und Verzeichnisnummer im Unternehmensregister von Mailand: 02387250307
Zurück zum Anfang